Die Schaetze des Russischen Reiches (5 Stunden) ab 76 USD. Visumfrei!

Рейтинг: 10

Ihr Guide wartet auf Sie im Hafen. Sie besichtigen die wichtigsten Sammlungen von Schaetzen in St-Petersburg. Die erste ist die Ermitage und ihre Schatzkammer. Danach geht es zum Faberge Museum, wo Sie die Schaetze von den besten Goldschmieden bewundern koennen. Eier, Schmuckstuecke, Ringe, Schatulen und andere Raritaeten… werden Sie begeistern. Jedes Exponat hat seine spannende Geschichte . Danach werden Sie auf das Schiff zurueckgebracht.

Ich gebe meine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Bedingungen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gelesen.

Preis

Tage: Di, Mi, Do, Sa, So      

Abfahrt:                      09:00 oder 14:00          

Dauer:                        5 Stunden    

1 pax $712
2 pax $368
3 pax $263
4-5 pax $204
6-7 pax $144
8-9 pax $116
10-14 pax $94
15-19 pax $124
20-24 pax $101
25-29 pax $86
30 pax $76

Ermaessigung fuer Kinder 3-12 Jahre- 15 USD p. tourDie Preise sind in USD pro Person pro Tour

Kinder bis 3 Jahre frei

Inkludierte Leistungen:

Alle Hafengebuehren  fuer 1 Tag  und lokale Steuern; Visa-frei  Formalitaeten; Private PKW/Minibus/Bus Englisch/ Deutsch/ Spanisch/ Italienisch/ Franzoesisch  spr  oertlicher Guide; Eintrittskarten in die Museen ; Photo-Videogenehmigung  in den  Museen (In der Schatzkammer der Ermitage und im Faberge  Museum Foto und Video sind streng verboten); 1 Flasche Mineralwasser  pro Person .

Nicht  inkluidert:

Trinkgelder fuer Guide und Fahrer.

Die Beschreibung

Diese einmalige Tour ist  fuer  diejenigen, die  sehen moechten wie reich das Romanows Imperium war. 

Ihr Guide wartet auf Sie im Hafen. Sie besichtigen  die wichtigsten Sammlungen von Schaetzen in St-Petersburg.  Die  erste ist die Ermitage und ihre Schatzkammer. Danach geht es zum Faberge Museum, wo Sie die  Schaetze von den besten Goldschmieden bewundern koennen. Eier, Schmuckstuecke, Ringe, Schatulen und andere Raritaeten… werden Sie begeistern.  Jedes Exponat hat seine spannende Geschichte . Danach werden Sie auf das Schiff zurueckgebracht.

Die Ermitage

Ein Höhepunkt der Reise ist die Besichtigung der Eremitage. Das im prachtvollen Winterpalast untergebrachte Museum ist mit fast 3 Millionen Exponaten das bedeutendste Kunstmuseum

Russlands und eines der bedeutendsten der Welt. Die Geschichte des Museums began 1764, als die Zarin Katharina die Grosse eine Sammlung von 255 Gemaelden in Berlin erworben hatte.

Heute besitzt das Museum eine reiche Sammlung der Malerei, angewandten Kunst, Skulptur .

Besonders berühmt ist die umfangreiche Sammlung westeuropäischer Malerei, darunter die größte Rembrandt-Sammlung der Welt, die Werke von Michelangelo, Raphael, Titian, Leonardo da Vinci, Rubens, Roden, der franzoesischen Impressionisten. Natürlich ist auch der Winterpalast selbst eine erstklassige Sehenswürdigkeit

Die Schatzkammer

Die Schatzkammer beherbergert eine bedeutende Sammlung von den archeologischen Funden, Skytengold und grichisches Gold, zahlreiche Geschenke an die Zarenfamilie und fantastische Sammlung der west-europaeischen Schmucksachen , die von den bekanntesten Goldschmieden damaliger Zeit geschaffen wurden .

Ein Teil der Ausstellung praesentiert hervorragende Sammlung der Schnupftabakdosen der Zaren, die von den glaenzenden Meistern des 18. Jhs gestaltet wurden . Im 19. Jh erreichte die Schmuckkunst ihre Bluetezeit in den Werken von Karl Fabergé. Diese wunderbare Meisterewerke kann man ueberall in der Welt sehen. In der Schatzkammer befinden sich die Kopien der Machtinsignien , die fuer die Weltausstellung in Paris hergestellt wurden.

Das Faberge Museum

Das ist das erste Privatmuseum in Russland.

Im November 2015 nach 7 Jahren der Restaurierungsarbeiten wurde der Schuwalow Palast zum ersten Privatmuseum in Russland , das die groesste Faberge Sammlung in der Welt beherbergert. Hier kann man die einmalige Sammlung der Schmuckstuecke sehen solche wie weltbekannte Faberge Eier , beeindruckendes Porzellantafelgeschirr und andere bezaubernde Meisterwerke aus den Faberge Werkstaetten .

Bis 2004 war diese Sammlung im Besitz der Erben des amerikanischen Magnats Malcolm Forbes , der die Imperatorenschmuckstuecke in Laufe von mehreren Jahren sammelte. In 2004 musste die Sammlung versteigert werden. Der russische Geschaeftsman Viktor Vekselberg erwarb die legendaere Sammlung und repatriierte sie nach Russland.

Die Ausstellung beinhaltet 4,000 Meisterwerke der dekorativen und angewandten Kunst: Gold und Silber, Malerei, Porzellan und Bronze.

Reisebeurteilungen

Bewertung hinzufügen