Entbindungsheim für weiße Wale im Norden Russlands.

Jeden Sommer kommen weiße Wale - Belugawale zu den Solovetsky-Inseln, die  im Herzen des Weißen Meeres liegen. Hier paaren sie sich, gebären, pflegen und trainieren ihren Nachwuchs, kommunizieren miteinander.

Vielleicht ist das Weiße Meer das einzige Entbindungsheim für alle Belugas im europäischen Teil der Arktis. Das Wassergebiet des Solovetsky-Archipels ist von besonderer Bedeutung für das Leben und die Kontrolle  der Anzahl der Belugas. Kein Wunder, dass einer der Umhänge seit Jahrhunderte Beluga heißt.

Fremad Russland bietet eine Tour zu den Solovetsy-Inseln an, um Belugas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Beluga-Wale sind an denselben Stellen im Meer gebunden, an denen sie zu einer bestimmten Jahreszeit, hauptsächlich im Sommer, vorkommen. Sie halten sich lange Zeit an diese Orte, 2-3 Monate, wenn der Nachwuchs  geboren und aufgezogen wird . Die  Wissenschaftler nennen dieses Phänomen Philopathie, es ist vor allem für die Zugvögel typisch, die jährlich zu ihren Nistplätzen zurückkehren.

Fremad Russia bietet unterhaltsame Wildtierentouren in kleinen Gruppen zum Weißen Meer, zu den Solvki-Inseln und in  Russland an.

More information.