Selbstisolierung fuer die Auslaender nach ihrer Ankunft in Russland ist nicht mehr noetig

Russland wird nicht mehr verlangen, dass sich die  Ausländer ohne Coronavirus nach ihrer Ankunft 14 Tage lang selbst isolieren. Laut dem am 20. Juli veröffentlichten Dekret wird das Land fuer die internationalen Reisen wiedergeoeffnet.

Ab dem 22. Juli müssen diejenigen, die in Russland ankommen, einen Nachweis in englischer oder russischer Sprache vorlegen, dass sie in den letzten 72 Stunden negativ auf das Coronavirus getestet wurden, um Zutritt zu erhalten, heißt es im Dekret des russischen Verbraucherschutzbeauftragten Rospotrebnadzor.

Wie russische Staatsbürger, die nach Hause zurückkehren, müssen die Ausländer ohne Testergebnisse innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Ankunft einen PCR-Test für Covid-19 einreichen, heißt es im Dokument. Wenn der Test positiv ausfällt, müssen sich die Besucher 14 Tage lang selbst isolieren.

Die stellvertretende Premierministerin Tatiana Golikova sagte, die Behörden hätten Verhandlungen mit anderen Ländern aufgenommen, um internationale Flüge wieder aufzunehmen. Die Wiederbelebung der Flugrouten würde auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit beruhen - was bedeutet, dass Russland mit jeder Regierung eine Vereinbarung treffen muss, um den Flugverkehr wieder aufzunehmen, sagte Golikova.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!

Wir hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen! Planen Sie Ihre Tour mit Fremad Russia!