Besuchen Sie den letzten Zufluchtsort von Rasputin mit Fremad!

Diese Fuehrung ist für diejenigen, die mehr über Grigory Rasputin erfahren möchten, ueber  einen Bauer, der schließlich einen starken Einfluss auf die letzten Zaren Russlands , Nikolaus II. und seine Gattin Aleksandra hatte. Die  letzten Jahre seines Lebens verbrachte Rasputin in seiner  Wohnung in der Innenstadt , auf der Gorokhovaya Straße. Von hier aus ging Rasputin am 30. Dezember 1916 in den Jusupov Palast, um den Fuersten  Felix Yusupov und den  Großherzog Dmitry und Vladimir Purishkevich zu treffen. Einige Stunden später wurde Grigory Rasputin ermordet. 
Zehn Wochen nach seinem Tod wurde die Romanow - Dynastie infolge der  Revolution 1917 gestürzt. Weniger als zwei Jahre später wurden Nicholas und seine ganze Familie hingerichtet. 
Zwei Räume der Wohnung wurden in ein Museum umgewandelt. Eintritt ist nur mit Voranmeldung möglich.